[Collaboration] Wunderkit

Was kann eigentlich das so lautstark angekündigte Wunderkit und was taugt es für Unternehmen?

Was es kann: nach allem, was bisher bekannt ist, handelt es sich um eine Kombination von ToDo-Listen und Microblogging. Man legt Workspaces an und erfährt, was andere so machen.

Sieht hübsch aus. Aber, wozu kann man das gebrauchen? Schauen wir, ob da noch was kommt. Habe unten mal ein paar Links dazu gesammelt.

[DMS] doo – paperwork reinvented

Bei doo bin ich wirklich sehr gespannt, was die zustande bringen. Mit ihrem Slogan »paperwork reinvented« hängen sie die Latte jedenfalls ziemlich hoch. Hoffentlich wird das nicht so ein Reinfall, wie bei Wunderlist (= buggiest App on Earth).

Beim Lesen eines der Artikel habe ich soeben gelernt, dass mein geliebtes Lizenzmodell »Freemium« heißt (= »Der Basis-Service ist für alle kostenfrei. Sobald man besondere Funktionen oder besondere Speichermengen benötigt, zahlt man eine monatliche Gebühr«)